USV-Gründungsobmann Josef Haunold verstorben

Der USV Altruppersdorf trauert um seinen Ehrenpräsidenten Josef „Pepi“ Haunold, der am Sonntag, 22.3.2020 nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben ist. Josef Haunold war 1979 Gründungsobmann des USV Altruppersdorf und somit maßgeblich am Aufbau und Erfolg des Vereins beteiligt. Es hat sich gezeigt, dass ihm der Sport eine Herzenssache ist. Er prägte über Jahre den Verein und unterstützte [...]

Von |2020-03-25T19:34:00+01:0025. März 2020|Allgemein, USV Altruppersdorf|0 Kommentare

Gemeinderäte angelobt

Am Freitag, 6.3.2020, fand im Kolpingheim Poysdorf die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Stadtgemeinde Poysdorf statt. Dabei wurden alle Funktionäre, allen voran Bgm. Thomas Grießl und sein Vize-Bgm. Josef Fürst, von den anwesenden Vertretern aller Fraktionen einstimmig gewählt. Hermann  Berger und Clemens Wiesmann wurden als Gemeinderäte und Albert Czezatke als Ortsvorsteher für unseren Ort angelobt. Ebenso angelobt wurden Bürgermeister Thomas [...]

Von |2020-03-31T12:58:58+02:008. März 2020|Allgemein, Ortspartei|0 Kommentare

Faschingsumzug der Vereine

Am Faschingsumzug unserer Vereine am Faschingssamstag ging es lustig zu. Viele Besucher kamen maskiert und es gab wieder originelle Kostüme zu bewundern. Mit sechs dekorierten Wägen, gezogen von den Traktoren des Traktorteams, und zu Fuß zogen die Narren von der Kirche zum Sportplatz und wieder retour zum Jugendheim, wo der Umzug ausklang. Weitere Fotos: [...]

Von |2020-03-31T11:20:47+02:0028. Februar 2020|Allgemein|2 Kommentare

Burgenland Extrem Tour

Alfred Groher und Heinz Radinger nahmen am 24. Jänner am "Final-Trail", das ist die 60-Kilometer-Disziplin der 24-Stunden-Burgenland Extrem Tour, teil. Neben diesem Trail gibt es noch eine Tour mit 120 km, mit 80 km und mit 30 km, alle rund um den Neusiedler See und teilweise auch in Ungarn. Insgesamt waren 7000 Starter in allen Disziplinen. Start war um 7.20 [...]

Von |2020-01-28T20:04:26+01:0028. Januar 2020|Allgemein|0 Kommentare

Auftritt beim „Abend der schrägen Vereine“

Schon beinahe Tradition ist es, dass unsere Feuerwehrkameraden beim "Abend der schrägen Vereine" in Poysdorf mitmachen, so auch heuer wieder am 18. und 19. Jänner. Manuel Brüger und Clemens Wiesmann brachten den Saal mit einem Sketch, bei dem es um ein Missverständnis der Generationen zwischen digitaler und analoger Welt (Schreibmaschine vs. Computer) geht, zum Lachen.

Von |2020-02-02T08:57:34+01:0028. Januar 2020|Allgemein, Freiwillige Feuerwehr|0 Kommentare