registrieren
suchen:
Themen:
Start Vereine Feuerwehr Geschichte Eventkalender Bildergalerie
Navigation
· Home
· Alle Beiträge
· Archiv
· Dein Account
· Dorfnews
· Eventkalender
· Feedback
· Gästebuch
· Geschichte
· Impressum
· Links
· Suche
· Vereine
· Weitersagen
· Wissenswertes

Wer ist Online
Zur Zeit sind 164 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Kalenderinserenten

 

Pfarrgemeinderatswahl
Pfarre Altruppersdorf Für unseren Ort haben sich fünf Personen für die Kandidatur zum Pfarrgemeinderat bereit erklärt. Die Stimmzettel wurden mittlerweile an die jeweiligen Stimmberechtigten ausgeteilt.

Die Wahl ist zu folgenden Zeiten im Dorfzentrum möglich:
Donnerstag, 16. März 2017, 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 19. März 2017, 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Dienstag, 14.März. @ 07:43:25 CET (108 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Jahresrückblick 2016
Altruppersdorf AKTIV Vor einem vollen Klassenzimmer in der Alten Schule präsentierte letzten Sonntag der Verein Altruppersdorf Aktiv unter Obmann Robert Frühwirth eine Rückschau über das Vorjahr.
Die zahlreichen Interessierten, unter ihnen auch Vize-Bgm. Herbert Bauer, LAK-Vizepräs. Josy Czezatke, GR Johannes Brüger und OV Albert Czezatke, konnten anhand einer Bilderpräsentation das Jahr 2016 Revue passieren lassen.

Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 08.März. @ 10:17:29 CET (153 mal gelesen)
(mehr... | 673 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Jahreshauptversammlung/Neuwahl der Senioren
Seniorenbund Am 21. Februar fand die Jahreshauptversammlung inkl. Neuwahl des Seniorenbundes Altruppersdorf-Föllim statt.

Neben über 70 anwesenden Mitgliedern fanden sich als Ehrengäste Landesgeschäftsführer und Vize-Bgm. Herbert Bauer, Bezirksobmann Ing. Richard Hartenbach, Teilbezirksobmann Josef Studeny, Bürgermeister Thomas Grießl und Ortsvorsteher Albert Czezatke ein.


Im Zuge der Neuwahlen gab es einen Wechsel bei der Führung des Seniorenbundes: Erika Bauer folgt Katharina Tupi nach, die diese Funktion seit 2008 innehatte.

Frau Tupi kann auf großartige und äußerst aktive Funktionsperioden zurückschauen. Unter ihrer Führung organisierte unsere Ortsgruppe zahlreiche Aktivitäten wie Turnen, Kegeln, Wandern und Seniorenmessen bei der Lourdesgrotte sowie interessante Ausflüge und Reisen, welche immer großen Anklang fanden. Auch die Mitgliederanzahl konnte stetig gesteigert werden: waren es 2003 noch 40 Mitglieder zählt der Seniorenbund heute 101 Mitglieder.

In ihren Ansprachen gingen LGF Herbert Bauer, BO Hartenbach, TBO Studeny, Bgm. Grießl und OV Czezatke unter anderem auch darauf ein und bedankten sich bei Katharina Tupi für ihren langjährigen Einsatz und ihre Arbeit für die Senioren und somit auch für die Dorfgemeinschaft.
Ihr wurde das "Silberne Ehrenzeichen des Seniorenbundes NÖ" verliehen.


Weitere Ehrungen ergingen an folgende verdienstvolle Mitglieder:
Maria Leisser, Rosalia Trost, Gertrude Olf, Hermann Berger, Josef Eder, Karl Tupi und Elisabeth Kastner erhielten das "Bronzene Ehrenzeichen"; "Dank und Anerkennung" erhielt Josef Schuhböck.


Bei den Neuwahlen wurde folgender Vorstand gewählt:

Stellvertreter der neuen Obfrau Erika Bauer: Josef Brüger, Eleonora Schuhböck und Maria Marchhart
Finanzreferentin: Theresia Schiller
Schriftführerin: Hermine Ofner
Sportreferent: Franz Brüger
Organisationsreferent: Paul Hieblinger
Organisationsreferent-Stv.: Gottfried Stockhammer
Rechnungsprüfer: Gertrude Neumann, Edith Haunold, Karl Brüger

   Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 22.Februar. @ 19:11:19 CET (223 mal gelesen)
(mehr... | 2672 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Valentinsaktion unserer Jugend
Jugend Altruppersdorf Am Sonntag überbrachten unsere Jugendlichen wieder einen Frühlingsgruß.
Jeder Haushalt wurde besucht und mit Blumen beschenkt.

Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 16.Februar. @ 08:15:16 CET (207 mal gelesen)
(mehr... | 361 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Feuerwehrball
FF-Altruppersdorf Unser Feuerwehrball fand am 20.1. im Dorfzentrum Föllim statt.
Neben den zahlreich anwesenden Feuerwehrkameraden und Begleiterinnen konnte Kommandant Alfred Groher EBI Josef Brüger, EVM Vize-Bgm. Herbert Bauer und Bgm. Thomas Grießl, sowie die Stadträte Gudrun Tindl-Habitzl und Hans Peter Vodicka, LAK-Vizepräs. Josy Czezatke, OV Albert Czezatke und GR Johannes Brüger begrüßen.
Die Band "Focus" sorgte für musikalische Umrahmung und beste Stimmung.

Zu den Fotos
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Samstag, 04.Februar. @ 14:52:58 CET (300 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Wallfahrer aus Ottenthal
Pfarre Altruppersdorf Ca. 40 Wallfahrer aus Ottenthal, ein Großteil davon zu Fuß, kamen letzten Freitag vormittags in unsere Wallfahrtskirche und feierten um 9.00 Uhr die Heilige Messe.
Den Abschluss bildete ein Imbiss in der Alten Schule.
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 26.Jänner. @ 21:33:02 CET (220 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Dankesurkunde an Traktorteam Heidberg
Traktor Team Heidberg Das Traktorteam Heidberg bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern des Glühweinstandes.
Es konnte ein Erlös von €1.115,- an das St. Anna Kinderspital überwiesen werden.

Danke!

Urkunde unter „mehr“.
-----------------------------------------------
publiziert von robert am Samstag, 21.Jänner. @ 14:46:38 CET (284 mal gelesen)
(mehr... | 512 mehr Zeichen | Punkte: 5)

Segnung der Täuflinge des Vorjahres
Pfarre Altruppersdorf Philip Brüger und Mathias Randisek haben 2016 das Sakrament der Taufe empfangen.
In der Vorabendmesse letzten Samstag wurden sie im Beisein ihrer Eltern und großen Brüder von Kaplan Marko nochmal gesegnet.

Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 18.Jänner. @ 11:56:55 CET (295 mal gelesen)
(mehr... | 453 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Neujahrsempfang und Ehrungen
diverses Beim Neujahrsempfang der Stadtgemeinde Poysdorf am 6. Jänner wurden auch Personen geehrt, die durch ihre Arbeit und ihren besonderen Einsatz einen wertvollen Beitrag für Dorfleben, Allgemeinwesen und Öffentlichkeit leisten.
Bürgermeister Thomas Grießl und Vize-Bürgermeister Herbert Bauer überreichten Karl Brüger für seinen langjährigen, verlässlichen und unermüdlichen Einsatz für die Ortsgemeinde, die Ortspartei und bei vielen anderen Vereinen, in denen er tatkräftig mitwirkt, das Silberne Ehrenzeichen der Stadtgemeinde Poysdorf.
Leopold Zwanziger bekam für seine Verdienste und seinen steten Einsatz zum Aufbau und Erhalt der Alten Schule das Bronzene Ehrenzeichen der Stadtgemeinde Poysdorf verliehen.

Auch langjährige Mitglieder unser Dorfmusik Ameis-Altruppersdorf-Föllim wurden für ihre verdienstvolle Tätigkeit und ihren Einsatz geehrt:
Gerhard Leißer aus Ameis wurde das Goldene Ehrenzeichen der Stadtgemeinde verliehen.
Franz Eisenhut aus Ameis und Ludwig Leißer aus Föllim erhielten das Bronzene Ehrenzeichen.

Wir gratulieren allen herzlichst zu diesen verdienten Ehrungen!

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 08.Jänner. @ 11:00:29 CET (264 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

20 C + M + B 17
Pfarre Altruppersdorf Die Sternsinger waren am 5.1. unterwegs. In zwei Gruppen marschierten die Heiligen Drei Könige mit Sternträger, Hirten und Begleitpersonen von Haus zu Haus, um für soziale Projekte in der Dritten Welt, heuer in Tansania, zu sammeln.
Auch in der Heiligen Messe am Dreikönigstag zogen die zwei Gruppen noch einmal in die Kirche ein.

Foto unter "mehr".

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 08.Jänner. @ 10:40:11 CET (268 mal gelesen)
(mehr... | 575 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Turmblasen
Ortsmusik Eine Abordnung unserer Ortsmusik fand sich am Heiligen Abend auf dem Platz vor der Kirche zum traditionellen "Turmblasen" ein. Weihnachtslieder klangen durch den Ort und waren eine schöne Einstimmung auf das Fest.

Fotos unter "mehr".
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Freitag, 30.Dezember. @ 16:09:45 CET (324 mal gelesen)
(mehr... | 610 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Glühwein und Punsch für Essensmahlzeiten
diverses Das Team um Beautyberaterin Nicole Kern hatte die Idee „Glühweintrinken für einen guten Zweck“ und organisierte heuer bereits zum zweiten Mal in Altruppersdorf im schönen Ambiente der Kellergasse diesen Punschstand, um etwas Gutes zu tun.
Mit dem Reinerlös aus Punsch, Broten und Kuchen werden unterernährte Kinder in Malawi in Afrika mit lebensnotwendigen Mahlzeiten versorgt. Wir können den Kindern vor Ort einen großen Mehrwert bieten, sie optimal nähren und alle Einnahmen kommen in Form von Essensmahlzeiten eins zu eins dort an, wo es am notwendigsten gebraucht wird. Wir sind stolz, dass wir voriges Jahr 60 Kindern die Möglichkeit geben konnten, einen Monat lang mit Nahrung versorgt zu sein. Uns steht natürlich die Nachhaltigkeit im Vordergrund, so dass wir darauf hinweisen, Kinder vor Ort wirklich monatlich mit nur € 21,- zu nähren. Für nähere Informationen diesbezüglich stehen wir Ihnen gerne auch noch jederzeit telefonisch zur Verfügung, denn jede Hilfe zählt. 0660/5567674 
Auch Bürgermeister Thomas Grießl und Vizebürgermeister Herbert Bauer kamen und unterstützten mit ihrer Spende diesen guten Zweck.
Foto unter "mehr".
-----------------------------------------------
publiziert von robert am Donnerstag, 15.Dezember. @ 12:39:35 CET (422 mal gelesen)
(mehr... | 1652 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Erlös für St. Anna Kinderspital
Traktor Team Heidberg Der Oldtimerverein Altruppersdorf organisierte einen Punsch- und Glühweinstand in Altruppersdorf. Die Mitglieder organisieren jedes Jahr diesen Stand und spenden den Reinerlös zur Gänze für das St. Anna Kinderspital in Wien.
Von der Stadtgemeinde bedankte sich Vizebürgermeister Herbert Bauer beim Verein für dieses Engagement.
Foto unter “mehr”.
-----------------------------------------------
publiziert von robert am Donnerstag, 15.Dezember. @ 12:32:58 CET (456 mal gelesen)
(mehr... | 741 mehr Zeichen | Punkte: 5)

Weihnachtsfeier der Senioren
Seniorenbund Der Seniorenbund Altruppersdorf-Föllim hielt in der Alten Schule seine Weihnachtsfeier ab.
An die 60 Besucher nahmen an der stimmungsvollen Feier teil und verbrachten einen gemütlichen Nachmittag. Auf dem Programm standen Gedichte und Weihnachtsgeschichten, vorgetragen von Anna Hieblinger, Josef Schuhböck und Obrau Katharina Tupi.

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 11.Dezember. @ 18:22:30 CET (433 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

A Cappella & Orgelklänge
diverses Weihnachtliches gab es am Samstag in unserer Pfarrkirche zu hören.
"Achtfach", eine a cappella-Gruppe aus Mödling, gastierte erstmals in Altruppersdorf und brachte einen Auszug aus ihrem diesjährigen Weihnachtsprogramm, klassische und moderne a-cappella Musik.
Ebenfalls auf dem Programm stand Orgelmusik von Manuel Fröschl, der erstmalig in seinem Heimatort Orgelwerke im Rahmen eines Konzertes präsentierte.
Zahlreiche Besucher genossen diese beschauliche und sehr schöne Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Zu den Fotos 
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 05.Dezember. @ 19:57:46 CET (360 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Aktuelles
<< März 2017 >>

M D M D F S S
    12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031   

25.03
• Sammelzentrum
26.03
• Uhr eine Stunde nach vor
27.03
• Restmüll
30.03
• Gelber Sack
03.04
• Sammelzentrum

Wetterwarnungen

Wetter
Wetter Altruppersdorf
© meteo24.de

FF Alarmierungsstatus
FF 
Quelle: FF Krems

PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.34 Sekunden